Drucken

Bürgerbus Nr. 4 in Dienst gestellt

Schriftgröße

Gruppe Bbus 2015

In Körle gibt es den Bürgerbus schon seit Oktober 2000, also fast fünfzehn Jahre. Er bietet seither an drei Vormittagen pro Woche (montags, mittwochs und freitags von 8.30 bis 12.00 Uhr) Fahrgelegenheit für die Einwohner aus allen vier Ortsteilen. Am häufigsten werden Fahrten zum Einkaufen, zum Arzt oder zur Apotheke oder zum Bahnhof gewünscht. Die Fahrgäste bestellen den Bus bei der Gemeindeverwaltung Tel. 05665 9498-18, das Fahrzeug holt die Leute dann zu Hause ab und bringt sie innerhalb der Gemeinde zum gewünschten Ziel. Eine einfache Fahrt kostet 75 Cent. Die Rückfahrt wird meistens direkt mit dem Fahrer geklärt. Jährlich werden auf diese Art ca. 2.500 Fahrgäste von den ehrenamtlichen Fahrern chauffiert. Das Fahrzeug ist von der Gemeinde auf die Dauer von fünf Jahren geleast und steht abends oder am Wochenende auch den Vereinen zur Verfügung, die eine Kilometerpauschale zahlen. Die Leasingkosten werden dabei zum Großteil durch die Vermarktung der Werbeflächen auf dem Fahrzeug gedeckt. Nun wurde in der vergangenen Woche ein neuer Bürgerbus offiziell eingeweiht, es ist das vierte Fahrzeug seiner Art. Technisch unterscheidet sich das Fahrzeug, ein VW Crafter, durch eine elektrisch zu öffnende Seitentür, die Fahrern und Fahrgästen den Einstieg erleichtert. Erfreulicherweise beteiligten sich 29 Firmen aus Körle und den Nachbargemeinden mit einer Werbung. Bei einer kleinen Feier auf dem Rathausplatz konnte Bürgermeister Mario Gerhold auch viele Vertreter der beteiligten Firmen sowie die Fahrer des Busses willkommen heißen. Die Idee des Bürgerbusses sei in Körle entstanden und habe erfreulich viele Nachahmer in anderen Gemeinden gefunden. Der Körler Bürgerbus sei damit ein Vorbild und gutes Beispiel, wie man ein innerörtliches Verkehrsangebot attraktiv und bezahlbar gestalten könne. Er dankte in seiner kurzen Rede den Firmen, die mit ihrem Werbebeitrag diese wichtige Einrichtung zugunsten älterer Einwohner und der Vereine unterstützten und natürlich auch allen Fahrern, die in den rund fünfzehn Jahren seit Gründung des Bürgerbus-Angebots schon mehr als 30.000 Fahrgäste innerhalb der Gemeinde von A nach B brachten. Neben den Firmen und den ehrenamtlichen Fahrern sei die Gemeindeverwaltung die dritte wichtige Säule des Angebots, denn die Mitarbeiterinnen Martina Teis und Sonja Dieling erfüllten neben ihren eigentlichen Aufgaben auch noch die Funktion einer „Taxizentrale“ für diesen sozialen Dienst, wofür er auch den Kolleginnen herzlichen Dank sagte.

Folgende Firmen sind Werbepartner des Körler Bürgerbusses:

Blumen-Zilch, Körle
Quitschau & Sohn Straßenreinigung, Körle
Gasthaus „Zur Krone“, Körle
Torsten Kördel, Empfershausen
Jörg Schmoll, Maler- und Putzbetrieb Schmoll, Körle
Kfz-Werkstatt-Tankstelle Heiner Gerhold, Körle
Heizungsbau Meik Schneider, Röhrenfurth
Pizzeria und Ristorante „La Perla“, Körle
Fuhrbetrieb Rohleder, Körle
Glasreinigung Hannes, Felsberg
Apotheke Alte Schule, Körle
VR-Bank Schwalm Eder, Körle
Pension Karin Klein, Körle
Mobiles Pflegeteam Sabine Peter, Körle
Anna-Marias Kosmetik, Körle
Haus & Garten Service Schmitt, Guxhagen
Holzbau Dieling, Körle   
Dippel Transporte GmbH, Körle
Werbeagentur Achim Erbeck, Körle
Bürger Kanal-Rohr-Service, Körle
Landfleischerei Wilke, Körle
Maurermeister Jochen Knauf, Körle
Gerüstbau Finis, Körle
Dorfbäckerei Schade, Körle
Häusliche Krankenpflege Susanne Wölling, Körle
Krankengymnastik + Massagepraxis Wölling, Körle
Tischlerei und Innenausbau Uwe Buhs, Körle
Firma Holland-Jobb Gas – Wasser – Sanitär, Körle
Gaststätte Berglandhalle Inh. Dennis Albrand, Körle

Aktuelles Bürgerbus

Bürgerbus Nr. 4 in Dienst gestellt

In Körle gibt es den Bürgerbus schon seit Oktober 2000, also fast fünfzehn Jahre. Er bietet seither an drei Vormittagen pro Woche (montags, mittwochs und freitags von 8.30 bis 12.00... weiterlesen

Ausflug der Körler Bürgerbus-Fahrer

Es hat schon Tradition, dass die Gemeinde Körle die Fahrer des Körler Bürgerbus zu einem Betriebsausflug einlädt. In diesem Jahr ging es hoch hinaus, nämlich nach Willingen (Upland). Die Seilbahn... weiterlesen

Die Entstehung des Bürgerbusses

Die Ortsteile von Körle sowie die entfernt liegenden Wohngebiete verfügten bis zum Jahr 2000 über keine brauchbare Anbindung an das Ortszentrum. Zwar verkehrt ca. dreimal pro Tag ein Schulbus z.B.... weiterlesen

Neuer Bürgerbus in Dienst gestellt

Durch den Ortskern und die Ortsteile rollt er ja schon eine Weile, der neue, gelbe Bürgerbus. Am 10. Dezember 2009 wurde er im Bauhof nun auch offiziell an die ehrenamtlichen Fahrer... weiterlesen

10 Jahre Bürgerbus

Jubiläum beim Körler Bürgerbus:  Im Oktober gibt es die Einrichtung schon seit zehn Jahren. Am 04.10.2000 wurde das damals neue Transportmittel der Gemeinde Körle erstmals in Betrieb genommen. Das Leasing... weiterlesen