Drucken

Bürgerversammlung am 22. Februar

am .

Schriftgröße

Freipolizeidienst

Zu einem Informationsabend lädt die Gemeinde Körle für Donnerstag, den 22. Februar um 19.30 Uhr in den Saal des Gasthauses „Zur Krone“ herzlich ein. Es sind insbesondere drei Themen für diesen Abend vorgesehen:  

Neugestaltung des Ortszentrums startet im Frühjahr

Mit der Investition in das neue Gebäude für Kindergarten und Hausarztpraxis hat die Gemeinde Körle einen ersten wichtigen Schritt zur Neugestaltung des Ortszentrums umgesetzt. Im Frühjahr folgen mit dem Abriss der VR-Bank, dem Neubau des Dorfplatzes und eines Wohn- und Geschäftshauses mit Bankfilialen, Café und Wohnungen die nächsten Schritte. In der Bürgerversammlung wird der Plan für den Dorfplatz präsentiert bzw. wird der Investor die Pläne für den Neubau vorstellen. 

Große Investitionen in den Brandschutz

In unserer Gemeinde sorgen rund 70 aktive Feuerwehrleute ehrenamtlich für den Schutz unserer 3.000 Einwohner. Damit diese Aufgabe weiterhin zuverlässig erfüllt werden kann, sind bis 2020 umfangreiche Investitionen in Gebäude und Fahrzeuge notwendig. In 2018 startet der Neubau des Feuerwehrhauses auf dem Gelände am alten Schulgarten.  Die Gemeinde Körle wird in der Bürgerversammlung den Planungsstand und den Zeitplan präsentieren.

Einrichtung eines Polizeidienstes möglich

Das Land Hessen wirbt für die  Einrichtung so genannter „Freiwilliger Polizeidienste“ durch die Kommunen. Deren Aufgabe besteht in der Unterstützung der Polizei durch sichtbare Präsenz und Verbesserung der Sicherheitslage durch Beobachten, Melden und vorbeugende Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern. Im Bereich der Polizeistation Melsungen stehen die Kommunen vor der Frage, ob sie einen solchen  Freiwilligen Polizeidienst gemeinsam einrichten.  Die Gemeindevertretung soll diese Entscheidung in Kürze treffen. An diesem Abend wird der Leiter der Polizeistation Melsungen diesen ehrenamtlichen Dienst vorstellen und Gelegenheit zur Diskussion gegeben.

Wir freuen uns über Ihr Interesse !

Klaus Siemon (Vorsitzender der Gemeindevertretung)                               Mario Gerhold (Bürgermeister)