Drucken

Anschlussnehmer können Glasfaser-Leerrohre erhalten

Schriftgröße

Grundsätzlich besteht für die Anschlussnehmer der Nahwärmeversorgung (NWV) die Möglichkeit , ein Leerrohr für eine spätere Glasfaserverkabelung bis ins Haus legen zu lassen. Die Netcom als Betreiber des Glasfaserkabelnetzes in Körle hat die Baufirma Knauf mit der Installation der Leerrohre beauftragt.

Die Installation des Leerrohres inkl. der Hauseinführung wird lt. Mitteilung der Fa. Knauf mit einer Pauschale von 220,-  Euro zzgl. Mwst. berechnet. Sollten Sie ein Glasfaser-Leerrohr wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Knauf  Tel. 0177 2695092. Hintergrund: Bei einem späteren Ausbau des Glasfaserkabelnetzes können die Anschlussnehmer in der Ortsmitte ohne weitere Bauarbeiten so genanntes "fiber to the home" erhalten, d.h. Glasfaserkabel bis ins Haus. Damit gibt es praktisch keine Begrenzung der Bandbreiten für Internetnutzung, Multimedia etc. mehr