Dorfplatz: Einweihung am 18. August

Zum Fuldaradeln am 18. August wird der neue Dorfplatz eingeweiht. Bei der Entwicklung des Ortszentrums ist nach einem langen Weg damit ein wichtiger Meilenstein erreicht. Mit dem Abriss der ehemaligen Raiffeisenscheunen und dem Neubau des Kindergartens Pusteblümchen wurde bereits in 2014 ein Projekt in Gang gesetzt, das mit dem nun fertiggestellten Dorfplatz und der für Herbst geplanten Eröffnung des Wohn- und Geschäftshauses in der Ortsmitte auf der Zielgeraden ist. Um 11.00 Uhr beginnt das Programm mit einem Platzkonzert des Musikzugs des TSV Rot-Weiß Körle. Um 12.00 Uhr  ist die Begrüßung durch den Bürgermeister zur Einweihung des neuen Dorfplatzes vorgesehen. Ab 13.00 Uhr spielen dann „The Cocks – Blasmusik die rockt“. Für Essen und Getränke ist durch den Grillstand mit regionalen Spezialitäten, den Holzofen des Schwälmer Brotladens, einen Bierpilz sowie mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Im neuen Gebäude der Firma Holzbau Kühlborn steht eine Musterwohnung zur Besichtigung offen und es wird einen Infostand zum nachhaltigen Bauen mit Holz geben. Auch die Firma Zweiradhaus Bischoff ist mit einem Stand vertreten und zeigt die neusten Trends rund ums Radfahren. Weiterhin  ist der ADFC Allgemeinen Deutschen Fahrradclub vertreten, der auch die Stempelstelle betreut. Für Kinder gibt es einen Sandspielplatz und einen aufblasbaren Erlebnispark zum klettern, rutschen, hüpfen, springen. Damit die zahlreich erwarteten Gäste im Trockenen oder -bei  schönstem Sommerwetter- im Schatten sitzen, steht auch ein Zelt bereit.