Fulle Wasser, Fulle Wasser, Hoi Hoi Hoi …

Am nächsten Wochenende, von 2. bis 5. August 2019, findet am Kasseler Auedamm und entlang der Fulda der Zissel statt. Schon seit 1926 gibt es das beliebte Fest am Wasser, es gehört damit zu den Traditionsveranstaltungen in Nordhessen und zieht jährlich zehntausende Besucher aus der Region an. Auf den vier Bühnen Regattawiese, Auebad, Prinzessgarten und Nautic Club gibt es von mittags bis in die Nacht etliche Bands zu hören. Am Sonntag startet um 12.30 Uhr der Landfestzug in der Innenstadt, ab 16.00 Uhr der Wasserfestzug. Einen schattigen Platz bietet  z.B. das Weindorf unweit der  Orangerie oder das Kurbad Jungborn mit Blick auf die Fulda. In diesem Jahr gibt es mit dem 1. Zissel-Gladiator-Run ein neues Programm-Highlight: Am Samstag von 11.00 bis ca. 16.00 Uhr werden sich die „Gladiatoren“ einer 50 m langen Hindernisbahn auf dem Gelände des KSV (Auedamm 17) stellen. Für die Zuschauer und Teilnehmer sicher ein außergewöhnliches Erlebnis.

Zum Besuch des Zissels bietet sich die RegioTram an, die im 30-Minuten-Takt von Körle nach Kassel fährt. Zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern oder fünf Jugendliche unter 18 Jahren können mit dem MultiTicket für 14,10 €  Busse, Trams und RegioTrams 24 Stunden lang oder das gesamte Wochenende zu beliebig vielen Fahrten nutzen. Als MultiTicket Single gilt es für eine Person und kostet ab Körle für das ganze Wochenende 11,40 €.

Das komplette Programm ist unter www.zissel.de zu finden.