Körle liegt in nordhessischen Bergland und an der Fulda. Hier können Sie in einer sehr schönen Landschaft hervorragend Radfahren und Wandern Der Fuldaradweg wurde im September 2012 vom ADFC mit vier Sternen ausgezeichnet und durchquert in der Gemeinde Körle die Orte Lobenhausen und Wagenfurth. Von der Kerngemeinde Körle liegt der Radweg auch nur ca. 500 m entfernt, auf ebener Strecke erreichbar. Von unserer Gemeinde aus gesehen, führt der Weg in südlicher Richtung nach Melsungen (ca. 6 km) und nach Norden in die Gemeinde Guxhagen (ca. 12 km), den Baunataler Stadtteil Guntershausen bzw. nach Fuldabrück (ca. 23 km) und schließlich in die Stadt Kassel (ca. 30 km). Von Körle aus gelangt man über den Mülmisch-Radweg nach Söhrewald und weiter über Lohfelden oder Kaufungen in das Lossetal Richtung Hessisch Lichtenau.

Als Sehenswürdigkeiten empfehlen wir Ihnen die Kirche der Seligpreisungen in Lobenhausen, die in 1480 erbaute spätgotische Fachwerkkapelle in Wagefurth und natürlich den Körler Esel, der als Bronzefigur vor dem Rathaus steht und daran erinnert, weshalb die Einwohner diesen Spitznamen tragen.

Der so genannte Quillerwald oberhalb von Lobenhausen, der Riedforst bei Empfershausen sowie die Söhre und der benachbarte Naturpark Meißner-Kaufunger Wald bieten attraktive Strecken für Wanderer, Walker und Mountainbiker.

Panorama-Rundweg KÖRLER STEIG

Seit Mai 2013 gibt es einen gut ausgeschilderten Panorama-Runderwanderweg um Körle, den „Körler Steig“ (K 1). Start des Rundwanderwegs ist am Lindenplatz in Körle (Nürnberger Straße/Hilgenweg) nur 100 m vom Bahnhof Körle / RegioTram Haltestelle entfernt. Die komplette Runde ist 24 km lang, sie kann jedoch in einen eine nördliche Runde (16 km) und eine südliche Runde (11,3 km) aufgeteilt werden. Die Trennung zwischen Nord- und  Südrunde ist am Überholbahnhof Körle. Im Mai 2022 erscheint ein neues Faltblatt inkl. Übersichtskarte. Die örtliche Ausschilderung mit dem Gemeindewappen und der Bezeichnung K 1 ist mit blauen und schwarzen Pfeilen markiert (Laufrichtung in/gegen den Uhrzeigersinn).

In der Wander-App Komoot ist die Tour hier zu finden https://www.komoot.de/tour/301586019?ref=wtd

Eine gute Gastronomie, die in der Regel auch tagsüber geöffnet hat, finden Sie in mehreren Orten am Rundweg (Öffnungszeiten tel. klären)

Gasthaus zur Krone mit Biergarten(Körle) Tel. 05665 404049
Café im Schwälmer Brotladen (Körle) Tel. 05665 4089376
Backhaus Schwarz mit Terrasse Tel. 05665 1272
Pizzeria La Perla mit Freisitz (Körle) Tel. 05665 922875
Griechisches Restaurant Athena (Körle) mit Terrasse Tel. 05665 9295950
Wagenfurther Stuben mit Terrasse (Wagenfurth) 05665 929781
Gasthaus Hartung (Büchenwerra) Tel. 05665 2431

Einen weiteren Tourenvorschlag für eine weitere  Wanderstrecke (15 km) durch den Riedforst finden Sie hier .

Übersichtskarte für den Panorama-Rundweg „Körler Steig“