Stellenausschreibung für den Bauhof

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Gemeinde Körle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauhofmitarbeiter (m/w/d)  in Vollzeit (39,0 Std./wtl.). Das Entgelt richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Aufgabenschwerpunkte umfassen u. a. Mäharbeiten, Baumpflege/Baumschutz, Unterhaltungsarbeiten an Straßen, Kanal- und Wasserleitungen, Arbeiten auf den Friedhöfen und Mithilfe bei Beerdigungen, Winterdienste, Reinigungsarbeiten und Hausmeistertätigkeiten.

Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung möglichst aus dem Bauhandwerk, Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Kreativität, einen offenen und freundlichen Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern, zeitliche Flexibilität, insbesondere die Bereitschaft zur Übernahme von Rufbereitschaften im Winterdienst und Bauhof-Notdiensten, Annahme von Grünabfällen, die Leistung von Mehrarbeit sowie Arbeitseinsätze auch außerhalb der Regelarbeitszeit an Sonn- und Feiertagen.

Voraussetzung für eine Beschäftigung ist eine gültige Fahrerlaubnis für Kraftfahrzeuge der Klasse B, besser C, C1 oder C1E sowie die Schlüsselnummer 95. Die Bereitschaft zum Winterdienst und zur Rufbereitschaft erfordert eine schnelle Verfügbarkeit, daher werden bei gleicher Qualifikation Bewerber (m/w/d) bevorzugt, die ihren Wohnsitz in der Gemeinde Körle oder in der näheren Umgebung haben.

Wünschenswert sind Erfahrungen beim Führen von Baugeräten, Fahrzeugen und sonstigen technischen Geräten wie Motorsägen, Freischneider usw. sowie eine aktive Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Körle.

Freuen Sie sich auf ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer modernen und aufgeschlossenen Gemeinde und verfügen Sie über handwerkliches Geschick und technisches Verständnis, dann freuen wir uns auf ihre Bewerbung. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte mit einer Kopie des Führerscheins und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 22.Februar 2019 an den

Gemeindevorstand der Gemeinde Körle, Im Mülmischtal 2, 34327 Körle.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie auf die Verwendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen zu verzichten, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurück gesandt und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet werden. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Die Gemeinde Körle will ihren Beitrag zur beruflichen und gesellschaftlichen Gleichstellung der Frau leisten und fordert Frauen deshalb nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bei Bewerbung per eMail senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bitte in einer PDF-Datei an hauptamt@koerle.de.

Für weitere Informationen steht ihnen Herr Werner unter der Telefonnummer 05665/9498-17 gerne zur Verfügung.