Die Gemeinde Körle sucht für die Kindertagesstätte Pfiffikus zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

staatlich anerkannte Erzieherin (w/m/d)

Die Kindertagesstätte ist eine altersübergreifende Bildungseinrichtung, die Kinder von 2 Jahren bis zum Schuleintritt in vier Hausgruppen und einer ganzjährigen Waldgruppe bildet, fördert und betreut. Wir arbeiten situationsorientiert und themenorientiert in Gruppen. Dabei ist uns besonders wichtig, die Kinder individuell zu fördern und ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten gerecht zu werden. Die Stelle ist zunächst auf Grundlage des Teilzeit- und Befristungsgesetzes bis zum 31. Juli 2023 befristet zu besetzen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden.

Wir bieten Ihnen eine Mitarbeit in einem engagierten, aufgeschlossenen Team mit abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben. Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe S8a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Sie sind engagiert und flexibel im Arbeitsalltag, haben Freude daran in den Hausgruppen und in der Natur selbständig und verantwortungsvoll mit Kindern zu arbeiten, dann freuen wir uns auf ihre Bewerbung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31. Dezember 2021 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Körle, Im Mülmischtal 2, 34327 Körle.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie auf die Verwendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen zu verzichten, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet werden. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Schwerbehinderte Menschen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bei Bewerbung per eMail senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bitte in einer PDF-Datei an hauptamt@koerle.de. Für weitere Informationen steht ihnen Herr Werner unter der Telefonnummer 05665/9498-17 gerne zur Verfügung.

 

Datenschutzrechtlicher Hinweis:

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung und des Bewerbungsprofils erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten für das Besetzungsverfahren verwendet werden. Spätestens sechs Monate nach Ablauf des Verfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

 


 

Die Gemeinde Körle sucht Aushilfen (m/w) für Krankheits- und Urlaubsvertretungen im Bereich der

Gebäudereinigung

Der Aufgabenbereich umfasst die selbständige und verantwortungsbewusste Reinigung der gemeindeeigenen Liegenschaften, wie unter anderem die Kindertagesstätten und das Rathaus. Die oft kurzfristigen Einsätze erfolgen im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung auf Grundlage der tatsächlich geleisteten Stunden, bis max. 450,00 € im Monat.

Wenn Sie an einer aushilfsweisen Tätigkeit bei der Gemeinde Körle interessiert sowie zeitlich flexibel, zuverlässig und engagiert sind, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Für weitere Informationen steht ihnen Frau Jacob unter der Telefonnummer 05665/9498-21 sowie unter der eMail-Adresse liegenschaften@koerle.de gerne zur Verfügung.

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Die Gemeinde Körle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

staatlich anerkannte Erzieherin (w/m/d) bzw.

staatlich anerkannte Kinderpflegerin (w/m/d)

für die Kindertagesstätte „Pusteblümchen“. Die Kindertagesstätte wurde im September 2015 eröffnet und bietet Platz zur Betreuung von bis zu 24 Kindern vom vollendeten 1. Lebensjahr bis zum vollendeten 3. Lebensjahr.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,0 Stunden. Das Entgelt richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Arbeiten Sie gerne mit Kindern und haben Freude daran ihnen eine sichere Basis zu geben, von der aus sie die Welt entdecken können, sind Sie engagiert und flexibel im Arbeitsalltag und haben die Fähigkeit selbständig und umsichtig mit Kindern zu arbeiten, dann freuen wir uns auf ihre Bewerbung.

Diese richten Sie bitte mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 31. Dezember 2021 an den Gemeindevorstand der Gemeinde Körle, Im Mülmischtal 2, 34327 Körle.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie auf die Verwendung von Bewerbungsmappen sowie von Originalunterlagen zu verzichten, da die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt und unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet werden. Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Schwerbehinderte Menschen werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Bei Bewerbung per eMail senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bitte in einer PDF-Datei an hauptamt@koerle.de. Für weitere Informationen steht ihnen Herr Werner unter der Telefonnummer 05665/9498-17 gerne zur Verfügung.

 

Datenschutzrechtlicher Hinweis:

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung und des Bewerbungsprofils erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten für das Besetzungsverfahren verwendet werden. Spätestens sechs Monate nach Ablauf des Verfahrens werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht.