Kirche der Seligpreisungen

Die Lobenhäuser Kirche wurde im spätklassizistischen Stil mit einem fast quadratischen Grundriss im Jahr 1799 errichtet. Sie trägt den Namen “Kirche der Seligpreisungen” und wurde im Jahr 1981 neu bestuhlt und von der Kieler Künstlerin Margret Knopp-Schellbach künstlerisch ausgestaltet. So wurden verschiedene Wandbilder angebracht, wie die 12 Jünger in den Emporenbrüstungen, Wandbild “Seligpreisungen”, Wandbild “Reicher Mann und armer Lazarus”, Wandbild “Kindersegen”, Evangilistenbilder an der Kanzel, Glasbilder zu den Seligpreisungen, Türfüllungen mit Reliefs von Moses und dem Cherubim sowie in den Fensterscheiben der Ostwand Einschliffe von Texten und christlichen Symbolen. Überregional bekannt geworden sind die seit 1981 monatlich in der Kirche stattfindenden Kammerkonzerte sowie die Kammermusikwoche im Frühsommer.

Veranstaltungen 2021

Beginn jeweils um 19.30 Uhr

  • Sonntag, 26. September – Johannes Brahms, Streichsextette B-Dur und G-Dur mit: Barbara Burgdorf, Violine; Miriam Schmaderer, Violine; stephan Finkentey, Viola; Robin Porta, Viola; Nico Treutler, Violoncello; Cornelius Schmaderer, Violoncello
  • Sonntag, 24. Oktober Liederabend mit Traudel Schmaderer, Sopran; Aska Carmen Jaen Saito, Klavier
  • Sonntag, 28. November Duo Bergerac (Gitarren) mit: Karin Scholz und Peter Ernst

Veranstalter und weitere Informationen:

Ev. Kirchengemeinde Lobenhausen
Lärchenweg 1, 34327 Körle, Tel. 05665/4997, Fax. 05665/30952
Email: pfarramt.koerle@ekkw.de


 

Kulturverein Grüne Harfe e.V.

 

Der Verein Grüne Harfe hat es sich zur Aufgabe gemacht, den ideellen und materiellen Raum zu schaffen, in dem sich Menschen bei Musik, Tanz und Bewegung, Vorträgen, Gesprächskreisen, Ausstellungen, Exkursionen, handwerklichen Arbeiten und Lesungen begegnen können.

Kontakt:

Körler Kulturscheune “Grüne Harfe” e.V.
Hans-J. Hühner
Mühlenfeldstrasse 22
34327 Körle
Telefon 05665-3362
info@grueneharfe.de

Homepage: www.grueneharfe.de