Kirche der Seligpreisungen

Die Lobenhäuser Kirche wurde im spätklassizistischen Stil mit einem fast quadratischen Grundriss im Jahr 1799 errichtet. Sie trägt den Namen “Kirche der Seligpreisungen” und wurde im Jahr 1981 neu bestuhlt und von der Kieler Künstlerin Margret Knopp-Schellbach künstlerisch ausgestaltet. So wurden verschiedene Wandbilder angebracht, wie die 12 Jünger in den Emporenbrüstungen, Wandbild “Seligpreisungen”, Wandbild “Reicher Mann und armer Lazarus”, Wandbild “Kindersegen”, Evangilistenbilder an der Kanzel, Glasbilder zu den Seligpreisungen, Türfüllungen mit Reliefs von Moses und dem Cherubim sowie in den Fensterscheiben der Ostwand Einschliffe von Texten und christlichen Symbolen. Überregional bekannt geworden sind die seit 1981 monatlich in der Kirche stattfindenden Kammerkonzerte sowie die Kammermusikwoche im Frühsommer.

Veranstaltungen 2019

Musikwoche vom 22. bis 26. Mai 2019

  • Die Musikwoche in der Kirche der Seligpreisungen findet statt vom 22. -26. Mai jeweils um 19:30 Uhr.
  • Mittwoch, 22. Mai – Eröffnungsabend: Dejean-Quartett Ullrich Pühn, Querflöte Helmut Simon, Violine Joachim Schwarz, Viola Cornelius Schmaderer, Violoncello Peter Ernst, Gitarre
    Das Dejean-Qaurtett und Peter Ernst spielen Werke von W.A. Mozart, F. Schubert, J. Mirtenbaum Zenamon, A. Piazolla, J. Castérède und E. Angulo.
  • Donnerstag, 23. Mai – Musikkabarett mit Florian Brauer Musikpaparazzi, 2. Teil
  • Freitag, 24. Mai – Egmon-Trio Miriam Schmaderer, Violine Robin Porta, Viola Nico Treutler, Violoncello Takahiro Nagasaki., Klavier spielen Mozart und Dvorak
  • Samstag, 25. Mai – Collage Ensemble mit Katalin Hercegh, Violine, Dario Marino Varela, Klarinette, Julia Okruashvili, Klavier spielen Beethoven, Strawinsky, Bruch und Bartok
  • Sonntag, 26. Mai – Abschlussabend: Eva Gerlach & Co.Piano, piano, piano

 Weitere Konzerte im Jahr 2019

  • Sonntag, 14.04.2019 – 19.30 Uhr: Klaus Wladar, Gitarre spielt spanische, klassische und jazzige Gitarrenmusik
  • Sonntag, 25.08.2019  – 19.30 Uhr: Klezmer, jiddische Lieder und Israel-Pop mit dem Ensemble Shoshana Leonid Norinsky, Knopfakkordeon und Gesang Ina Norinsky, Percussion, Gesang und Tanz Larysa Feynberg, Violine
  • Sonntag, 15.09.2019 – 19.30 Uhr: Märchenkonzert mit Thomas Hof und dem Duo Song: Ji-Youn Song, Klavier Stefan Hülsermann, Klarinette
  • Sonntag, 20.10.2019 – 19.30 Uhr: Sonatenabend mit Gundula Jaene-Wahl, Violine u. a.
  • Sonntag, 17.11.2019 – 19.30 Uhr: Witthart Malik, Cembalo spielt Bachs „Goldbergvariationen“
  • Sonntag, 22.12.2019 – 16.00 Uhr: Weihnachtslieder zum Mitsingen

Veranstalter und weitere Informationen:

Ev. Kirchengemeinde Lobenhausen
Lärchenweg 1, 34327 Körle, Tel. 05665/4997, Fax. 05665/30952
Email: pfarramt.koerle@ekkw.de


 

Kulturverein Grüne Harfe e.V.

 

Der Verein Grüne Harfe hat es sich zur Aufgabe gemacht, den ideellen und materiellen Raum zu schaffen, in dem sich Menschen bei Musik, Tanz und Bewegung, Vorträgen, Gesprächskreisen, Ausstellungen, Exkursionen, handwerklichen Arbeiten und Lesungen begegnen können.

Kontakt:

Körler Kulturscheune “Grüne Harfe” e.V.
Hans-J. Hühner
Mühlenfeldstrasse 22
34327 Körle
Telefon 05665-3362
info@grueneharfe.de

Homepage: www.grueneharfe.de