Laternenumzüge in Empfershausen und Körle

Mehrere tausend Kinder und ihre Eltern haben sich am Freitag (10.11.2006) zur traditionellen Martinsfeier auf dem Domplatz in Erfurt versammelt. Sie wollen mit ihren leuchtenden Laternen an den Heiligen Martin von Tours und den Reformator Martin Luther erinnern. Seit 1972 gestalten die evangelische und die katholische Kirche das Fest in Erfurt gemeinsam. Die Katholiken verehren Sankt Martin wegen seiner Barmherzigkeit. Er wurde im Jahr 371 zum Bischof von Tours ernannt. Die evangelischen Christen feiern am 10. November Luthers Geburtstag. Foto: Martin Schutt dpa/lth +++(c) dpa - Report+++

In Empfershausen findet ein Laternenumzug am Sonntag, den 17.11.2019 statt. Hierzu lädt die Feuerwehr herzlich ein. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr am Feuerwehrhaus Empfershausen. Im Anschluss findet ein gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer mit Stockbrot oder im Feuerwehrhaus statt. Für das leibliche Wohl ist mit Bockwurst, Pommes, Brezeln, sowie warmen und kalten Getränken gesorgt. Fackeln werden gegen einen Unkostenbeitrag von 2,50 € abgegeben.

Das Team von der Kita Pfiffikus lädt zum Laternenumzug am 11.11.2019 um 17.00 Uhr ein.  Treffen ist an der Kita Pfiffikus, von dort aus wird zum Rathaus gelaufen. Dort gibt es heiße Würstchen und Glühwein. Kinderpunsch ist für Kinder frei, bitte die Tassen selber mitbringen. Der Musikzug begleitet unseren Gesang auf dem Rathausplatz.
Bei Sturm und Regen fällt der Umzug aus.